Zucchini Rucola Salat

Zucchini Rucola Salat

Saisonal schmeckt’s besser im Sommer, mit passenden saisonalen Zutaten findet ihr heute auf unseren Blogs tolle Sommer Rezepte die zum Nachkochen einladen.

Weiter unten findet Ihr die weiteren Rezepte verlinkt.

Was hat gerade Saison im heimischen Anbau:

Auberginen, Blumenkohl, Bohnen (grüne, dicke, Stangen-), Brokkoli, Erbsen, Fenchel, Gurken, Kohlrabi, Mangold, Möhren, Paprika, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Rotkohl, Salate, Spitzkohl, Staudensellerie, Tomaten, Weißkohl, Wirsing, Zucchini, Zuckerschoten

Für meinen Salat habe ich gelbe Zucchini am Marktstand des Vertrauens erworben, der grüne Zucchini ist aus dem eigenen Anbau. Rucola wächst bei uns am Balkon im Kisterl neben den Kräutern. Mein Zucchini Rucola Salat ist in 15 Minuten fertig und passt hervorragend zu Gegrilltem, Nudeln mit Parmesan oder auch zu Dim Sum.

Zucchini Rucola Salat

Dieser schnelle sommerliche Salat ist nicht nur wahnsinnig einfach und gesund, er schmeckt auch unglaublich lecker.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Salad
Land & Region: Mediterranean
Keyword: Alpenküche, easy, schnell, Sommer, vegan

Zutaten

  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 EL Olivenöl

Topping

  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 TL Öl
  • Arrabiata Gewürz, Salz &Pfeffer zum würzen

Anleitungen

  • Die Mandelblättchen mit etwas Öl in einer Pfanne bräunen. Mit Arrabiata Gewürz, Salz &Pfeffer würzen. In einer Schüssel auskühlen lassen.
  • Zucchini waschen, trockenen und mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden.
  • Rucola waschen und beiseite stellen.
  • In der Pfanne mit etwas Rapsöl leicht anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Das dauert etwa 3-5 Minuten. Die Zucchini sollen noch Biss haben. Sofort von der heißen Platte nehmen.
  • Mit dem Saft einer halben Zitrone marinieren und kurz abkühlen lassen.
  • Den Rucola mit Salz und Pfeffer würzen und unter die Zucchini mischen.
  • Etwas Olivenöl untermischen und nochmals abschmecken. Eventuell mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.
  • Den Salat dann mit den Mandelblättchen garnieren.

Weitere Rezepte von saisonal schmeckt’s besser im Sommer

Jankes*Soulfood Vegetarisches Thai-Curry mit buntem Röstgemüse
Brotwein Pasta mit Brokkoli und Tomaten – italienisch ohne Sahne
Dinnerumacht Nektarinen-Halloumi Spieße mit Tomaten-Spinat Salat
evchenkocht Tagliatelle mit Wildkräuter-Pesto, gerösteten Zucchini und Mozzarella
Feed me up before you go-goSchneller Brokkoli-Tahini-Salat mit Mandeln und Cranberries
Haut Gout Reh-Ravioli mit Tomatensauce
Ina Is(s)t Focaccia Pugliese mit Zucchini
Kuechenlatein Gebratene Nudeln mit Erdnusssauce und Spitzkohl
LECKER&Co Vegane Brokkoli Bowl mit Ingwer-Knoblauch-Sauce
moey’s kitchen Sommerliche Ratatouille-Lasagne
Möhreneck Tomaten-Tarte
Münchner Küche Griechisches Tzaziki
Obers trifft Sahne Sommerliche Pasta mit frischen Erbsen
pastasciutta.deKalt-warmer Caprese-Salat
PottgewächsBunter Gartensalat mit Quinoa
PottleckerKohlrabi-Knusper-Pommes mit Sardellen Joghurt
S-KüchePan Bagnat – fantastischer Sandwich Klassiker aus der Provence
Teekesselchen Genussblog Wilder Brokkoli mit Miso und Reis (vegan)
thecookingknitter Reispfanne mit Paprika und Erbsen
Volkermampft Sommerliche Joghurt-Gurkengazpacho mit Minze
Ye Olde Kitchen Kalte Paprikasuppe mit gelben Tomaten

10 Kommentare zu „Zucchini Rucola Salat“

Kommentare sind geschlossen.