Hafer-Mandelkekse Florentiner Art [Werbung]

Ich mag Hafer sehr gerne, ob als Flocken, Kleie oder Mehl. Da habe ich mich natürlich gefreut, dass mir von „Hafer die Alleskörner“ einige Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt wurden (dieser Beitrag enthält Produktwerbung).  Auf der Webseite von „Hafer die Alleskörner“ könnt ihr euch umfassend über Hafer informieren (Ernährung, Rezepte, Anbau uvm.) Natürlich habe ich…

Brotgewürz selbst herstellen

Jeder hat seine Vorlieben bei Broten und das liegt unter anderem auch am Brotgewürz, dass verwendet wird. In den meisten gekauften Brotgewürzen sind Anis, Kümmel, Koriander und Fenchel enthalten, ich persönlich könnte mit Koriander leben, was für mich allerdings gar nicht geht, ist Anis. Also mache ich mein Brotgewürz einfach selbst. Zutaten Brotgewürz: 30 g…

Karfiol mit Brösel

Karfiol (Blumenkohl) mit Brösel hat es früher immer bei meiner Oma gegeben. Es ist ein einfaches und schnell zubereitetes Gericht und kann auch vegan zubereitet werden. Zutaten für 4 Portionen Karfiol mit Brösel: 1 Karfiol 80 g Vollkorn-Brösel (alternativ normale Semmelbrösel) 3 EL Kräuterbutter* (für die vegane Zubereitung pflanzliche Kräuter-Margarine) Salz Wasser (zum Kochen des…

Baguette Backmischung zum Verschenken

Heute wird wieder gerettet! Die Mitglieder der Rettungsgruppe haben Ideen für selbst gemachte Geschenke aus der Küche für euch gesammelt. Wer es noch nicht weiß, bei der Rettungsgruppe wird unter Leitung von Susi & Sina seit über 3 Jahren gezeigt, dass man viele Dinge einfach selbst machen kann – ganz ohne Fertigprodukte. Mein selbst gemachtes Geschenk aus der Küche…

Lust auf Sandwich?

Habt ihr auch manchmal Lust auf ein Sandwich? Aber ich meine jetzt nicht so ein fertiges in Plastik gehülltes etwas, dass irgendwann vielleicht knusprig war. Wenn ich ein Sandwich will, dann eines, dass außen knusprig ist und innen mit frischem Salat & Gemüse angerichtet ist. Sandwiches sind für mich hausgemachtes Fastfood und in unter 30…

Infused Water mit Satsuma und Minze

Es wird im Obstregal der Geschäfte wieder Orange. Nicht nur vom Kürbis, jetzt tummeln sich wieder Orangen, Satsuma, Mandarinen und Clementinen in den Regalen. In der dunklen Jahreszeit liebe ich diese Südfrüchte besonders. Zur Zeit haben wir noch jede Menge frische Kräuter am Balkon und im Garten und so gibt es bei uns immer wieder…

süß gruselige Geister

Wenn einem Eiweiß übrig bleibt und Halloween vor der Tür steht, macht man einfach süß gruselige Geister. Die kleinen gruseligen Baiser sind einfach gemacht – auf was man bei der Herstellung von Baiser achten muss, findet ihr hier. Zutaten süß gruselige Geister: Eiweiß (es dürfen keine Reste von Eigelb enthalten sein) Kristallzucker 1 EL Zitronensaft 1 TL…

Beeren Nicecream

Beeren Nicecream ist wunderbar cremig und sehr schnell zubereitet. Wichtig ist, das man schon zuvor Beeren eingefroren hat, oder ihr kauft eine gefrorene Beerenmischung. Bei uns wird den ganzen Sommer über gepflückt und eingefroren, wir haben meist bis zum nächsten Jahr mehr als genug Obst eingefroren. Wenn ihr für Nicecream größere Früchte (zB Erdbeeren) verwenden…

Brezen-Würstel-Gugel

Zorra feiert 13. Bloggeburtstag mit ihrem Blog kochtopf.me und wünscht sich von uns einen Gugelhupf. Gugelhupf geht nicht nur süß, sondern auch herzhaft und mein Brezen-Würstel-Gugel ist ein richtiges Soulfood, vor allem wenn man ihn mit süßen Senf und warmen Krautsalat isst. Die Idee dazu hat übrigens mein Mann gehabt ♥ Ganz nebenbei ist dieses Gericht…

warmer Krautsalat

Eine ganz wunderbare Beilage ist ein warmer Krautsalat. Obendrein ist er auch noch ganz schnell gemacht. Bei uns wird der warme Krautsalat zu traditionellen Speisen wie Schweinsbraten oder gerösteten Knödeln gegessen. Genauso gut passt der warme Krautsalat zum Grillen. Zutaten warmer Krautsalat: 500 g Kraut 200 ml Essig 500 ml Wasser Salz 1 EL Kümmel…

schnelle Resteküche: Wurstnudeln

Wurstnudeln, oder auch Wurstfleckerl (diese werden mit der Nudelsorte „Fleckerl“ gemacht) sind ein schnell zubereitetes Gericht und man kann einfach und schnell Reste verwerten. Es kommt immer wieder vor, dass Wurstenden oder Schinken übrig bleibt, weil man zu viel eingekauft hat, oder die Reste einfach so nicht mehr am Brot essen will. Bei uns im…

Feigen mit Ziegenkäse und geräuchertem Schinken

Endlich sind auch bei uns die Feigen reif! Ich warte immer darauf, wenn es endlich soweit ist und dann gibt es hier jede Menge Feigen. Eine schnelle und sehr schöne Vorspeise sind Feigen mit Ziegenkäse und geräuchertem Schinken. Zutaten pro Person für Feigen mit Ziegenkäse und geräuchertem Schinken: 3 Scheiben fein geschnittener geräucherter Schinken 1 Feige…