Pizzasauce selbst machen

Die perfekte Pizzasauce selbst machen. Zutatenliste, Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung und den Einkochvorgang. #vegan #pizza #italienisch #Rezepte #bio #kochen

Da denkt man, endlich hat man ein tolles Pizzateig-Rezept und somit steht der hausgemachten Pizza nichts mehr im Weg, kommt man drauf, dass das mit der Pizzasauce auch so eine Sache ist.

Sie darf nicht zu dick sein, aber auch nicht zu dünn. Außerdem muss sie auch genug Geschmack mit der richtigen Würze haben, damit sie in Kombination mit dem Teig und dem Belag eine tolle Pizza ergibt. Ich fand die Soßen immer toll, die es zum fertigen Teig gab, aber fertigen Pizzateig habe ich schon ewig nicht mehr gekauft uns somit auch keine Soße. Natürlich könnte man auch Sugo nehmen, aber ratet, dass kaufen wir natürlich auch nicht mehr… (weil da meistens Dinge drinnen sind, die ich nicht vertrage).

Deshalb haben wir mit dem Experiment- Pizzasauce begonnen um diese dann einfach auf Vorrat einzukochen.

Die perfekte Pizzasauce selbst machen. Zutatenliste, Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung und den Einkochvorgang. #vegan #pizza #italienisch #Rezepte #bio #kochen

Zutaten Pizzasauce

  • 1000 g reife Tomaten
  • 250 ml Wasser
  • 3 kleine Knoblauchzehen
  • 1 EL italienische Kräuter (getrocknet)
  • eine Prise geriebenen Chilli
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL gehackten Rosmarin
  • 10 mittelgroße Basilikumblätter
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 EL brauner Zucker
  • Salz zum Abschmecken
  • 1 EL Öl

Die perfekte Pizzasauce selbst machen. Zutatenliste, Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung und den Einkochvorgang. #vegan #pizza #italienisch #Rezepte #bio #kochen

Zubereitung Pizzasauce

  • Tomaten & Kräuter waschen. Knoblauch schälen.
  • Tomaten in Stücke schneiden, frische Kräuter & Knoblauch klein schneiden.
  • In einem Topf 1 EL Öl erhitzen Tomaten, Knoblauch und die frischen Kräuter anrösten.
  • Danach mit Wasser aufgießen, Chilli, Zucker und getrocknete Kräuter zugeben.
  • Die Masse abgedeckt bei mittlerer Stufe für 45 Minuten köcheln lassen. Jeweils nach 15 Minuten kurz durchrühren.
  • Die Tomaten sind nun gut durchgekocht. Die Soße nun gut mit dem Pürierstab durchmixen.
  • Damit man die Kerne und größeren Hautreste aus der Soße bekommt, kann man die Soße nun durch ein engmaschiges Sieb streichen, oder eine Flotte Lotte verwenden (das zahlt sich vor allem aus, wenn man größere Mengen zubereitet).
  • Danach die Soße wieder in den Topf füllen, das Tomatenmark unterrühren und aufkochen lassen. Hinweis: Je nach Konsistenz der Soße kann es nötig sein, das man etwas mehr, oder etwas weniger Tomatenmark zugeben muss.
  • Noch mit Salz abschmecken und die Soße ist fertig.

Die Soße sollte zumindest 8 – 12 Stunden im Kühlschrank druchziehen und  hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank.
Wenn ihr eine größere Menge macht, könnt ihr die Soße auch auf Vorrat einkochen.

Die perfekte Pizzasauce selbst machen. Zutatenliste, Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung und den Einkochvorgang. #vegan #pizza #italienisch #Rezepte #bio #kochen

Einkochen mit Einkochautomat

  • Die Pizzasauce mit einem Trichter, noch warm, in saubere Gläser abfüllen und sofort verschließen.
  • Achtung – prüfen ob Gläser und Verschlüsse keine Mängel aufweisen und keine Sauche zwischen Verschluss und Glas bringen!
  • Danach in Einkochtopf so viel Wasser füllen, dass die Gläser zumindest bis zur Hälfte und maximal bis zwei Drittel im Wasserbad stehen.
  • Dann bei 90 Grad für 20 Minuten einkochen.
  • Danach Gläser (VORSICHT sehr heiß) auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.
  • Verwendet man Einmachgläser mit Gummi, muss man nach dem Abkühlen die Klammern entfernen, ist der Deckel nicht fest, den Rand, Deckel und Gummi erneut säubern und nochmals einkochen.

Die perfekte Pizzasauce selbst machen. Zutatenliste, Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung und den Einkochvorgang. #vegan #pizza #italienisch #Rezepte #bio #kochen

2 Kommentare zu „Pizzasauce selbst machen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.