Sparkling Berries - beerig prickelnd ins neue Jahr

Sparkling Berries – beerig prickelnd ins neue Jahr

Silvester steht vor der Tür, ob man nun eine Party besucht oder es sich zu Hause gemütlich macht – etwas besonderes darf nicht fehlen. Für dieses Jahr habe ich mir ein beerig prickelndes Getränk einfallen lassen.  Den Sparkling Berries gibt es mit oder ohne Alkohol – so kann jeder mit anstoßen.

Sparkling Berries - beerig prickelnd ins neue Jahr

Ich freue mich übrigens sehr, dass ich die Silvester BloggerParade eröffnen darf, die kommenden Tage dürft ihr euch noch auf weitere Beiträge freuen 🙂

Mit dabei sind diesmal:

18.12. – Christina F.

19.12. – Tina B.

20.12. – Melanie

21.12. – Annette

22.12. – Sonja

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h 😉

[recipe title=“Rezept Sparkling Berries“ servings=“4-6″ time=“15 Minuten“ difficulty=“easy“ image=“https://www.theapricotlady.com/wp-content/uploads/2017/12/header_beeren_cocktail.jpg“ description=“Das Rezept für den Sparkling Berries, habe ich für euch mit und ohne Alkohol notiert.“] [recipe-ingredients]

Zutaten Sparkling Berries ohne Alkohol:

  • 1 Liter prickelndes Mineralwasser oder Soda
  • Hollunderblütensirup
  • 2 Limetten
  • 250 g gefrorene Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren)
  • einige Zweige Minze
  • feiner Kristallzucker

Zutaten Sparkling Berries mit Alkohol

  • 1 Flasche Sekt halbtrocken
  • 2 Limetten
  • 250 g gefrorene Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren)
  • einige Zweige Minze
  • feiner Kristallzucker
[/recipe-ingredients] [recipe-directions] Beerensorbet – die schnelle Variante:

  • Die gefrorenen Beeren in einen Messbecher füllen und  kurz antauen lassen (5 Minuten).  Des Saft einer halben Limette und zwei EL Zucker zu den Beeren geben. Mit dem Stabmixer zerkleinern bis eine cremige Masse entsteht.  (Ihr solltet darauf achten, dass euer Stabmixer für die Zerkleinerung gefrorener Beeren geeignet ist.)
  • Eine längliche gefrierfeste Form (zB Kunststoff) bereitstellen. Mit einem Eisportionierer oder mit 2 Esslöffeln Kugeln formen und nebeneinander in die Form legen (so dass sie sich nicht berühren). Die Form einfrieren bis man den Drink herrichtet. Dann kann man die Kugeln einzeln für die Gläser entnehmen.
  • Mich persönlich stören die kleinen Kerne und die Schalenreste nicht, wer dies nicht möchte muss das Sorbet traditionell machen.

Bei der traditionellen Variante sind mindesten 3 Stunden Kühlzeit einrechnen:

  • 75 ml Wasser mit  75 g Zucker und der zum Kochen bringen und etwa 5 Min. ohne Deckel zu einem Sirup einkochen lassen. Den Sirup abkühlen lassen.
  • Die Beeren auftauen und mit der Hälfte des Sirups pürieren – durch ein Sieb streichen.
  • Dann mit dem restlichen Sirup vermischen. Die Masse in eine gefrierfeste Schüssel geben und 1 Stunde gefrieren lassen, dann umrühren und die Masse noch weitere 2 Stunde gefrieren lassen. Mehrmals umrühren, sodass eine cremige Masse entsteht.

Nun geht es schon an die Vorbereitung der Gläser:

  • Limetten in Scheiben schneiden – die Endstücke großzügig abschneiden, diese braucht man für den Zuckerrand.
  • Die Limettenscheiben einmal bis zur Hälfte einschneiden und von einer Hälfte leicht die Schale lösen, so dass sich eine kleine Locke bildet.
  • Minze waschen und in Stücke teilen.
  • Auf einem Teller ein paar Löffel feinen Kristallzucker verteilen – ihr solltet darauf achten, dass die Fläche mit Zucker etwas größer ist als der Rand eures Glases.
  • Mit einem Endstück der Limette (mit der Fruchtfleisch Seite) am Rand entlang streifen, damit sich ein dünner Rand mit Limettensaft bildet.
  • Den Glasrand nun in den Zucker drücken und leicht hin und her rücken, damit der Zucker am Rand des Glases haften bleibt.
  • Eine Limetten-Scheibe an die Glaswand hängen.

Sparkling Berries - beerig prickelnd ins neue Jahr

Bevor man den Drink serviert:

  • Für die Variante ohne Alkohol: in einem Krug das Mineralwasser mit Holunderblüten-Sirup anmischen – etwas süßer, weil das Sorbet säuerlich ist.
    Für die Variante mit Alkohol: Sektflasche öffnen.
  • Sorbet Kugel ins vorbereitete Glas setzen und Minze ins Sorbet stecken.

Sparkling Berries - beerig prickelnd ins neue Jahr

  • Mit Holler-Mineral oder Sekt aufgießen.

Sparkling Berries - beerig prickelnd ins neue Jahr

  • Das Sorbet kann mit dem Sekt / Holler-Mineral herauslöffeln, oder leicht aufrühren und trinken.

Sparkling Berries - beerig prickelnd ins neue Jahr

[/recipe-directions] [/recipe]

Weitere Rezept-Ideen:

Snacks & kleine Köstlichkeiten Drinks & Cocktails 

3 Comments

  1. Das ist doch mal eine Idee 🙂
    LG JJacky

  2. Liest sich sehr lecker! 😉

Comments are closed.