Tafelspitz mit Semmelkren & Kartoffelschmarrn

Tafelspitz mit Semmelkren & Kartoffelschmarrn

Heute wird es wieder traditionell österreichisch. Tafelspitz gibt es bei uns selten, aber wenn dann unbedingt mit Semmelkren & Kartoffelschmarrn (oder Erdäpfelschmarrn wie der Österreich sagt ).  Wichtig ist, dass ihr auch das richtige Stück Fleisch dafür kauft. Am besten regionales Bio-Rindfleisch kaufen. Der Tafelspitz ist die vordere, an die Hüfte grenzende, dünn auslaufende Spitze des Schwanzstücks (vom Rind oder Kalb).

Zutaten Tafelspitz

  • 1.000 g Tafelspitz vom Rind im Stück
  • 1 Bund Suppengemüse (Knollensellerie, Petersilienwurzel, Lauch, Liebstöckel, Karotten & Rüben)
  • 1 Zwiebel
  • 2,5 Liter kaltes Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL ÖL

Zubereitung Tafelspitz

  • Das Öl in einem sehr großen Topf heiß werden lassen.
  • Das gewaschene und geputzte Gemüse und die halbierte Zwiebel darin anbraten.
    Mit dem Wasser aufgießen und das Fleisch, von Sehnen und Häuten befreit (Fetteindeckung aber belassen) vorsichtig in den Topf geben.
  • Für  ca. 1,5  Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  • Während der Kochzeit kann man die Kartoffeln kochen und alles für den Kartoffelschmarrn vorbereiten.
  • Den Schaum der sich dabei bildet mehrmals abschöpfen. Solange kochen bis das Tafelspitz-Fleisch schön weich ist. Fleisch herausheben, Suppe abseihen und das Fleisch in der Suppe noch etwas rasten lassen.
  • Währen der Ruhezeit den Semmelkren zubereiten und den Kartoffelschmarrn anbraten.

Zutaten Semmelkren

  • 500 g alte Semmeln klein schneiden oder Semmelwürfel verwenden
  • ca. 500 – 600 ml Rindsuppe (vom gekochten Tafelspitz)
  • Salz & Pfeffer und etwas Muskatnuss zum Abschmecken
  • Schnittlauch für die Deko
  • ca.  EL frisch geriebenen Kren – je nach Schärfe

Zubereitung Semmelkren

  • Kren schälen und reiben.
  • Semmeln schneiden und mit heißer Rindsuppe übergießen und durchmischen.
  • Den geriebenen Kren untermischen und mit den Gewürzen abschmecken und mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Zutaten Kartoffelschmarrn (Erdäpfelschmarrn)

  • 750 kg Kartoffeln
  •  1 TL Kümmel
  • 1 große Zwiebel
  • 3 EL ÖL
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung Kartoffelschmarrn (Erdäpfelschmarrn)

  • Wasser für die Kartoffeln aufstellen , Kümmel hinzufügen und die Kartoffeln mit der Schale ca. 20 – 30 Minuten kochen.
  • Die gekochten Kartoffeln müssen mit einem Messer leicht anstechbar sein, dann sind sie fertig gekocht.
  • Zwiebel schälen und klein schneiden.
  • Die heißen Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Zwiebel glasig rösten, dann die Kartoffeln zugeben und mit den Zwiebeln durchmischen.
  • Die Kartoffeln braun braten – dabei immer wieder wenden, damit sich nichts anbrennt.
  • Mit Salz & Pfeffer würzen.

Nun den Tafelspitz (quer zur Faser in Scheiben geschnitten) mit Semmelkren & Kartoffelschmarrn anrichten. Das Suppengemüse kann auch gut als Deko verwendet werden.

Reste vom Tafelspitz und der Suppe kann man mit typisch österreichischen Suppeneinlagen servieren, wie Frittaten oder köstlichen Griesnockerl.

Tafelspitz mit Semmelkren & Kartoffelschmarrn

Ein Kommentar zu „Tafelspitz mit Semmelkren & Kartoffelschmarrn“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.