Vollkorn-Griesnockerl nach dem Rezept von Oma

Griesnockerl

Meine Oma hat die besten Griesnockerl von der ganzen Welt gemacht. Es war ein richtiges Ritual, denn es gab sogar eine eigene Schüssel in der der Teig für die Griesnockerl zubereitet wurde.

Wichtig bei der Zubereitung von Griesnockerl ist Zeit. Zeit damit Ei und Butter Zimmertemperatur haben, Zeit bei der Zubereitung und beim Kochen. Aber dann hat man richtig flaumige Griesnockerl, die einem auf der Zuge zergehen.

 

[recipe title=“Vollkorn-Griesnockerl nach dem Rezept von Oma“ servings=“4″ time=“90 Minuten (inkl. Ruhezeiten)“ difficulty=“easy“ image=“https://www.theapricotlady.com/wp-content/uploads/2018/03/griesnockerl_Pin.png“ description=“Ich mag gerne Vollkorngries, ihr könnt aber auch normalen Weizengrieß oder Grießnockerlgrieß verwenden – das Rezept funktioniert mit allen Sorten.“] [recipe-ingredients]

Man benötigt bei den Zutaten Ei und Butter im Verhältnis 1:1 und Ei und Weizengries im Verhältnis 1:2

Beispiel für die Errechnung der Zutaten:

  • das aufgeschlagene Ei hat 60 g
  • somit benötigt man 60 g Butter und 120 g Grieß
  • dazu noch 1/2 TL Salz
  • Wasser und Salz zum Kochen der Griesnockerl
[/recipe-ingredients] [recipe-directions]
  • Ei und Butter zimmerwarm werden lassen. Die zimmerwarme weiche Butter schaumig rühren.
  • Das Ei mit einer Gabel verquirlen und löffelweise langsam mit der Butter verrühren.
  • Den Grieß unterrühren und Salz beigeben, nochmals gut durchrühren.
  • Die Masse 20 Minuten kalt stellen.
  • Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
  • Ich mag meine Griesnockerl kleiner und verwende lieber einen Teelöffel zum Formen der Nockerl, wenn ihr lieber große Nockerl wollt, einfach einen Esslöffel verwenden. Mit dem Löffel Nockerl formen und in kochendes Salzwasser einlegen.
    Tipp: Den Löffel dazwischen immer wieder in warmes Wasser tauchen, dann löst sich die Masse besser beim Einlegen.
  • Die Grießnockerl bei geringer Hitze etwa 5-6 Minuten ohne Deckel kochen lassen. Von der heißen Platte nehmen, etwas kaltes Wasser hineingießen und die Nockerln zugedeckt für 20 Minuten (ohne Hitze!) ziehen lassen.
  • Die Nockerl mit einem Lochschöpfer vorsichtig aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in heißer Rindsuppe anrichten. Alternativ kann man auch eine klare Gemüsesuppe verwenden.
    [/recipe-directions] [/recipe]

Ein Kommentar zu „Vollkorn-Griesnockerl nach dem Rezept von Oma“

Kommentare sind geschlossen.