Selleriemuffel aufgepasst! Diesen Apfel Sellerie Salat mit karamellisierten Nüssen müsst ihr probieren!

Apfel Sellerie Salat mit karamellisierten Nüssen

Hallo mein Name ist Christina und ich bin ein Selleriemuffel. Wenn Frau H. von panierten Sellerieschnitzel erzählt, bekomme ich schon ein pelziges Gefühl im Mund. Danke, aber nein Danke. Mein Mann hingegen liebt Sellerie – gibt es aber nicht bei uns *höhö*. Naja bis vor kurzem… denn ganz ehrlich von diesem Apfel Sellerie Salat (den ich eigentlich nur für ihn machen wollte), habe ich nicht genug bekommen können.

Der Salat sprüht nur so vor Vitamien und schmeckt auch so. Durch das gemeinsame Zitronensaftbad der Apfel- und Selleriestifte, wird selbst der Sellerie frisch und verliert den pelzigen Nachgeschmack. Abgerundet wird der Salat von einer frischen Dressing und dem Topping mit karamellisierten Nüssen. Ein herrlicher Wintersalat, den es bei uns noch ganz oft geben wird.

Jetzt habe ich die ganze Zeit von Sellerie geschrieben, dabei ist heute der Tag des Apfels und die Sina wollte gerne, dass wir uns von Genuss in rot-weiß-rot etwas dazu überlegen. Im letzen Jahr habe ich übrigens Apfelchips gemacht und ich finde mein Apfel Sellerie Salat passt hervorragend zu diesem Thema. Weiter unten findet ihr die Links zu den anderen Beiträgen der Damen von Genuss in rot-weiß-rot, denn ihr wollt sicher gleich mal wissen wie man meinen Salat zubereitet.

Zutaten Apfel Serllerie Salat

  • 200g Knollensellerie, geschählt
  • 3 Äpfel (1 säuerlicher Apfel wie Granny Smith und 2 süßliche Äpfel wie Gala)
  • der Saft einer reifen Zitrone

für das Dressing

  • 100g Joghurt
  • 125g Crème fraîche
  • 1 EL Honig
  • 1 Priese Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

dazu

Zubereitung Apfel Sellerie Salat

  • Die Zitrone auspressen und den Saft in eine größere Schüssel leeren.
  • Den Sellerie schälen und in feine Stifte scheiden und zum Zitronensaft geben. Gut durchrühren, dass der Saft den ganzen Sellerie benetzt.
  • Die Äpfel gut waschen ungeschält (Kerngehäuse entfernt) in feine Stifte schneiden und zum Sellerie geben, wieder gut durchmischen.
  • Nun Äpfel und Sellerie für 15 Minuten durchziehen lassen.
  • Einstweilen die Salatblätter waschen und auf den Tellern verteilen. Etwas salzen und pfeffern.
  • Weintrauben waschen und halbieren.
  • Die Zutaten der Dressing zusammen mischen und zur Apfel-Sellerie geben und gut durchrühren.
  • Den Salat nun ggf. noch mit etwas Salz & Pfeffer abschmecken, danach auf den Tellern verteilen.
  • Nun mit Weintrauben, den Nüssen und der Kresse dekorieren.

Tipp: Der Salat ist auch einige Tage in einer verschlossen Schüssel im Kühlschrank haltbar und ist auch ein toller Snack fürs Büro.

Weitere Rezepte mit Apfel:

Info: Mit dem Klick, auf die im Beitrag erwähnten Blogger kommt ihr auf andere Webseiten, die eventuell Werbung beinhalten können!

Genuss in rot-weiß-rot

Apfel Sellerie Salat mit karamellisierten Nüssen

4 Kommentare zu „Selleriemuffel aufgepasst! Diesen Apfel Sellerie Salat mit karamellisierten Nüssen müsst ihr probieren!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.