Pizzaschnecken – der perfekte Partysnack

Pizzaschnecken - der perfekte Partysnack

Ideen rund um Pizza gibt es hier ja schon so einige, weil wir Pizza lieben. Es darf auch mal ausgefallen werden wie mit Pizza-Donuts oder Pizzawaffeln. Ganz normal können wir auch, aber Pizza mit Käserand ist auch sehr lecker! Ist man zu einer Party eingeladen, wo jeder etwas mitbringt, sind Pizzaschnecken das ideale Fingerfood und werden sehr gerne gegessen.

Pizzaschnecken - der perfekte Partysnack

Zutaten Pizzaschnecken

für 35 – 40 Pizzaschnecken

  • 800 g Pizzateig
  • eine Tube Tomatenmark
  • 1 Dose Champignon (ca. 230 -250 Gramm Abtropfgewicht)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter (Basilikum, Oregano usw)
  • 1 halbe Chilli – für diejenigen die es scharf mögen
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 250 g Streukäse (zB Pizzakäse)

Pizzaschnecken - der perfekte Partysnack

Zubereitung Pizzaschnecken

Ich kaufe keinen fertigen Pizzateig mehr, weil es ganz einfach ist, diesen selbst herzustellen. Allerdings habe ich auch eine Küchenmaschine die für mich das Kneten übernimmt. Wenn ihr es auch einmal selbst versuchen wollt -> hier geht es zum Rezept.

  • Für die Fülle Tomatenmark, die abgetropften Champignons, geschälte Knoblauchzehen, italienische Kräuter & Chilli in einem Messbecher, oder hohen Gefäß, mit dem Pürierstab gut pürieren. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Pizzateig ausrollen (ca. 5 mm dick) – ich teile den Teig gerne in 250-300 g schwere Teile, weil meine Arbeitsplatte klein ist und es so einfacher ist (ihr habt also 3 Teig-Teile).
  • Mit einem Drittel der Fülle den Teig bestreichen, dann Käse darüber streuen.
  • Nun den Teig von unten nach oben zu einer Rolle einrollen und in gleich dicke Teile schneiden.
  • Die Teile auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, etwas in Form drücken.
  • Das gleiche jetzt mit den restlichen Zutaten wiederholen.
  • Die Pizzaschnecken sollten vor dem Backen ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen.
  • Dann das Backrohr auf 230 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Pizzaschnecken ins Backrohr schieben und die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und für ca. 20 Minuten backen. Je nach Backofen und Größe der Pizzaschnecken, kann die Backzeit variieren.

Wenn die Party bei euch steigt, könnt ihr die Pizzaschnecken warm servieren.
Wollt ihr die Pizzaschnecken mitnehmen, vorher gut auskühlen lassen und erst dann verpacken.

Pizzaschnecken - der perfekte Partysnack