Mohnflesserl nach Dietmar Kappl

Mohnflesserl nach Dietmar Kappl

Thema des Synchronbacken vom Sonntag war das Mohnflesserl, nach dem Rezept von Dietmar Kappl.

Das Orginal Synchronbacken wird immer von Zorra von kochtopf.me und von Sandra von from-snuggs-kitchen.com organisiert. Da spannende beim Synchronbacken ist, dass alle im Großen und Ganzen das gleiche Rezept verwenden und nur geringfügig Änderungen vornehmen – zB bei den verwendeten Mehlsorten.

Hier die Zutaten fürs Mohnflesserl, die ich verwendet habe:

Vorteig (Poolisch) Mohnflesserl:

  • 145 g glattes Weizenmehl
  • 145 g Wasser kalt
  • 1 g Hefe

Hauptteig Mohnflesserl:

  • 291 g reifes Poolish
  • 325 g glattes Weizenmehl
  • 30 g Tipo 00
  • 145 g Wasser kalt
  • 15 g Salz
  • 10 g Butter
  • 12 g Honig
  • 5 g Hefe

zum Bestreuen:

  • Mohn

>> Genaue Anleitung für die Zubereitung im Rezept von Dietmar Kappl

Noch ein paar Tipps zur Teigverarbeitung:

Immer etwas Wasser mit einem Pinsel bereit stellen – die Teiglinge leicht anfeuchten, dann klebt der Teig etwas und kann besser gerollt werden. Ist der Teig zu feucht, hat sich eine Mischung (1:1) von glatten Dinkelmehl mit Speisestärke beim Ausrollen und Formen als vorteilhaft erwiesen.

Für das Formen der Mohnflesserl muss man die Teigkugel zuerst zu einer „Wurst“ formen. Dazu drückt man die Teigkugel flach und klappt zuerst das obere und dann das untere Ende ein. Danach rollt man die Teiglinge immer von der Mitte nach außen, solange bis eine Teigwurst mit ca. 1,5 – 2cm Durchmesser entstanden ist.

Danach geht es ans Flechten – da Bilder wohl leichter verständlich sind, hier die Anleitung im Bildformat:

Teiglinge Mohnflesserl

Schaut auch bei den anderen Teilnehmern vorbei:

Info: Mit dem Klick, auf die im Beitrag erwähnten Blogger oder Kooperationen kommt ihr auf andere Webseiten, die eventuell Werbung beinhalten können!

Mohnflesserl nach Dietmar Kappl

5 Kommentare zu „Mohnflesserl nach Dietmar Kappl“

Kommentare sind geschlossen.