Kartoffel-Räucherfisch Burger

Kartoffel-Räucherfisch Burger

Beim letzten Synchronkochen ging es wieder um den Burger und bei uns gab es einen Kartoffel-Räucherfisch Burger. Die Burger habe ich im Miniformat gemacht, somit kann man sie auch als Häppchen für Gäste herrichten.

Rezept Kartoffel-Räucherfisch Burger

  • Portionen: 4
  • Schwierigkeit: medium
  • Drucken

Die Fisch Burger im Mini-Format sind schnell verknuspert, ob im Burgerbrötchen oder im Salatblatt.

Zutaten

  • 250g Räucherfisch
  • 30g flüssige Butter
  • 150g gekochte Kartoffeln
  • 70g Frischkäse
  • 2 Dotter
  • Gewürze zum Abschmecken  (Salz, Pfeffer, Muskatnuss…)
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • Semmelbrösel
  • Öl zum Anbraten

Anweisungen

Kartoffel-Räucherfisch Burger

Die gekochten Kartoffeln auskühlen lassen und dann pressen. Die Gräten aus dem Räucherfisch entfernen und den Fisch fein schneiden.

Flüssige Butter, Frischkäse, Dotter und Kräuter unter die Kartoffeln heben. Dann Räucherfisch unterheben und mit Gewürzen abschmecken. Masse 10 Minuten rasten lassen.

Damit die Laibchen die gleiche Größe bekommen, die Masse mit einem Löffel in einen runden Keksausstecher drücken.

Semmelbrösel in einen tiefen Teller leeren. Und die Laibchen vorsichtig darin wenden.

Bodenbedeckt Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen goldbraun herausbraten.

Nur noch Tomaten, Salat, Zwiebel und Käsescheiben vorbereiten.

Statt Ketchup habe ich eine schnelle Kräutersauce gemacht. Einfach Joghurt, Kräuter und Frischkäse zusammenrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffel-Räucherfisch Burger

Wir haben unsere Burger entweder mit einem Salatblatt (statt dem Brötchen), oder in einem Mini-Burger-Bun gegessen.

 

Kartoffel-Räucherfisch Burger

Auf Instagram könnt ihr nochmal die Bilder der anderen Synchronköche begutachten.

Danke für das Organisieren des Event #Synchronburger an Steph von www.kuriositaetenladen.com

Hier noch die Links zu den Burgern der anderen Synchronköche: