Zitrussiges Pfirsichkompott

Grüß euch! Heute habe ich die besondere Ehre, bei Christina einen Gastbeitrag schreiben zu dürfen. Das war mir eine Herzensangelegenheit, denn ich habe das Kompott wirklich aus Christinas Pfirsichen machen können. Sie hat nicht nur Wachauer Marillen, sondern auch Weingartenpfirsiche, diese wunderbaren kleinen Dinger, die mich dazu bringen, den Herbst zu mögen. Vor allem sind…

Feiner Apfelkuchen aus Mürbteig

Ich freue mich, dass ich heute bei der Christina ein Rezept vorstellen darf. Äpfel sind eine meiner großen Lieben, diesen Kuchen hab ich mit Äpfeln aus dem eigenen Garten gemacht, und das schmeckt einfach immer besser. Wenn ihr selber keine im Garten habt, vielleicht könnt ihr welche bei einem Bauern oder am Bauernmarkt kaufen. Es…

sommerlicher Salat mit Himbeeren und Tomaten

Ein sommerlicher Salat ist schnell angerichtet, ob nun als Hauptspeise oder Beilage. Eine Kombi die ich neben den Avocado Mango Salat sehr gerne esse, ist ein sommerlicher Salat mit Himbeeren und Tomaten. Ich verwende gerne gemischte Pflücksalate, man kann nehmen was einem am besten schmeckt, dazu mische ich Tomaten und Himbeeren die mit Birnen Balsam…

indische Grillsauce

Im Sommer wird oft gegrillt und da braucht man natürlich eine Grillsauce.  Eine Sauce liebe ich ganz besonders – meine indische Grillsauce. Sie ist schnell gemacht und schmeckt einfach grandios, egal ob zu gegrilltem Gemüse oder Fleisch. Zutaten indische Grillsauce: 250 g naturbelassene Joghurt 1 EL Mayonnaise 3 mittlere reife Bananen oder 2 große Bananen…

Sommergetränk in gelb

Seit ich klein bin liebe ich Lattella. Bei Lattella gibt es jedes Jahr neue Sorten, aber meine Lieblingssorten sind Mango und Maracuja. Im Sommer sucht man immer nach erfrischenden Getränken und da habe ich eine Idee für euch – mein Sommergetränk in gelb! Zutaten Sommergetränk in gelb (1 Longdrink-Glas): ca. 200 ml Lattella Maracuja 10…

selbst gemachte Geschenke: aromatisierter Zucker

Oft benötigt man kleine Geschenke als Mitbringsel, ich habe dafür immer gerne Kleinigkeiten auf Vorrat. Besonders persönlich wird es, wenn die Kleinigkeiten selbst gemacht sind. Ich verschenke gerne Kekse oder Eingekochtes, wie die Grundlage für Tomatensuppe. Aber auch Kräutersalz oder verschiedene Zucker. Bei uns am wachsen die Kräuter gerade wie wild und auch unser Zitronenbaum…

Hühnerspieße mit Marillen

Alles Marille heißt es heute bei Genuss in rot-weiß-rot, dass freut mich und es ist zugleich eine Herausforderung, denn ich habe ja schon so einige Rezepte mit Marille veröffentlicht. Deshalb habe ich mich heute für eine pikante Variante entschieden, die es auch öfter bei den Marillen-Festen in der Wachau gibt. Bei mir gibt es Hühnerspieße…

Marillenlikör

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich warte jedes Jahr auf die Marillen von meinen Bäumen. Mit den Marillen kann man  Allerlei wunderbare Dinge wie Marillenmarmelade, Marillenknödel, oder auch Marillenlikör machen. Marillen sind für mich das beste Obst (hätte man beim Namen meines Blogs fast nicht vermutet 😉 ). Den Marillenlikör muss man…

Bananen Nicecream

Wir essen alle gerne Eis, oder? Ich mag Eis besonders gerne, wenn es cremig und etwas weicher ist. Da ist Nicecream genau das richtige für mich. Heute habe ich Bananen Nicecream für euch vorbereitet. Man kann bei diesem Rezepet auch ganz einfach übrig gebliebene Bananen verwerten. Für die Nicecream benötigt ihr gefrorene Bananen, diese sollten bereits…

Gin Tonic und ein Garten voller Schätze

Die ersten heißen Sommertage haben wir bereits hinter uns. Wenn man sich im Garten um die Pflanzen kümmert, streift man hie und da an Kräutern, die sofort ihr Aroma in der Luft verteilen. Auch reifen zur Zeit die ersten Beeren heran und die Zitrusfrüchte der im Winter gehegten Bäumchen können schon geerntet werden. Aus Kräuter…

vegane Waffeln mit marinierten Erdbeeren

Wir leben weder vegan noch vegetarisch,  trotzdem wird bei uns ganz oft vegetarisch oder vegan gegessen. Man sollte sich niemals ohne guten Grund einschränken und immer wieder neues versuchen. Ganz toll sind vegane Waffeln auch, wenn man wieder Mal vergessen hat, Eier einzukaufen (passiert mir hin und wieder). Wer die Waffeln gerne mit Ei möchte, findet…

Rhabarber-Apfelmus

Im Obstkorb sammeln sich immer wieder Reste an, bei mir dieses Mal Rhabarber und Äpfel. Da ich keine Lebensmittel verschwenden will, habe ich Rhabarber-Apfelmus gemacht.  Es geht schnell und passt auch toll zu Joghurt und Müsli. Zutaten Rhabarber-Apfelmus: 300 g Rhabarber 300 g Äpfel Gewürze: Zimt, Kardamom 100 ml Wasser nach Belieben Zucker oder Süßstoff Rhabarber und Äpfel schälen…