Go Back
Silvester-Schweinchen einfach selbst machen. Glücksbringer aus der eingenen Küche #silvester #glück #geschenk #schweinchen #backen
Drucken

Silvester-Schweinchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Arbeitszeit 35 Minuten

Zutaten

Teig

  • 530 g Weizen- oder Dinkelmehl glatt
  • 12 g Frischhefe
  • 11 g Salz
  • 10 g Zucker
  • 300 g Wasser warm
  • 1 EL Brotgewürz
  • 1 TL Backmalz (kann man weglassen, wenn man es nicht hat)

zum Bestreichen & für die Deko

  • 3 EL Milch
  • 1 Stück Eigelb
  • ein paar Kerne für Rüsselchen und Augen (zB Kürbiskerne, Sojybohnen usw)

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Teig in der Rührschüssel der Küchenmaschine zusammenmischen.
  • Den Teig für 10 Minuten auf kleiner Stufe kneten lassen. Dann noch für 3 Minuten auf mittlerer Stufe kneten lassen.
  • Die Rührschüssel abdecken und den Teig für 60 Minuten bei Zimmertemperatur (22 - 25 Grad) ruhen lassen.
  • Milch mit Eidotter mischen und einen Pinsel bereit legen. Die Mischung benötigt man dann auch um das Rüsselchen und die Ohren anzukleben.
  • Nach der Ruhezeit den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen. Kurz kneten und ca. 2 cm dick ausrollen.
  • Für das Ausstechen könnt ihr eine Tasse und ein Glas verwenden, oder Ausstecher. 
  • Für jedes Schweinchen braucht ihr 1 größeren Kreis für den Kopf, 1 kleineren Kreis für das Rüsselchen und 2 Ohren, die könnt ihr aus den Resten formen. Rüsselchen und Ohren könnt ihr mit der Ei-Milch-Mischung befestigen. 
  • Die Schweinchen legt ihr dann auf ein Blech das mit Backpapier belegt ist und streicht sie zum Ruhen leicht mit der Ei-Milch-Mischung ein.
    Silvester-Schweinchen einfach selbst machen. Glücksbringer aus der eingenen Küche #silvester #glück #geschenk #schweinchen #backen
  • Die Schweinchen für 20 - 30 Minuten aufgehen lassen. Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen.
  • Nun die Schweinchen nochmals einstreichen und die Deko für die Augen und Rüsselchen in den Teig drücken.
  • Die Schweinchen nun für ca. 20 Minuten bei 200 Grad backen (je nachdem wie groß eure Schweinchen sind).
  • Vor dem Verpacken die Schweinchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.