Veganes Sandwich

Diese Fastfood Kette mit den Sandwiches hat mich trotz mehrerer Versuche nicht überzeugen können. Aber mal ehrlich, ein schnelles Sandwich kann man selber auch und ich behaupte, es schmeckt viel besser, vor allem weil man weiß was drinnen ist.

Zum richtig Kochen komme ich an freien Tagen, aber wenn ich arbeite, habe ich keine Lust, dann auch noch Stunden in der Küche zu verbringen. Ich habe in letzter Zeit angefangen am Wochenede auch schon vorrausschauend mitzukochen, um dann an den Arbeitstagen schnell Reste mit frischen Dingen aus dem eigenen Garten kombinieren zu können, die eine leckere Abwechslung und leichte Kost für den Abend bieten.

Heute möchte ich euch meine Variante eines veganen Sandwichs zeigen.

Zutaten Sandwich
  • Ein paar Scheiben Sauerteig-Brot (in meinem Fall vom Bäcker um die Ecke)
  • Tomaten
  • Reste vom Grillgemüse (ich hatte noch wunderbaren Ofenkürbis)
  • Salatblätter
  • 1 reife Limette
  • 1 Avocado
  • Salz & Pfeffer
  • Crema di Balsamico

Salatblätter und Tomaten waschen und trocken tupfen. Den Salat in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen und einen Teelöffel Limettensaft hinzufügen. Gut durchmischen und beiseite stellen.

Aus der Avocado, den Saft einer halben Limette und Salz eine Avocadocreme machen. Brotscheiben im Toaster grillen. Tomaten in Scheiben schneiden. Sobald das Brot fertig getoastet ist, eine Scheibe mit Avocadocreme bestreichen, mit Salat, Tomaten und Grillgemüse belegen und mit einem Spritzer Crema di Balsamico verfeinern. Nur noch die 2. Scheibe Brot aufsetzen und in die Hälfte teilen, damit man es leichter essen kann.  Das Ganze dauert nicht mal 10 Minuten und  ist knusprig und frisch.

Zorra sucht gerade mit Tanja und Martin Ideen rund um Homemade Fatsfood, vielleicht findet ihr bei den Teilnehmern des Blog-Events, die eine oder andere Idee die ihr nachkochen wollt 😉

Blog-Event CXXIII - Homemade Fastfood (Einsendeschluss 15.9.2016)

Ein Kommentar

  1. Schnell. Einfach und bestimmt unglaublich aromatisch und lecker. Sehr cool, was du zusammengezaubert hast und genau das richtige nach einem langen Arbeitstag.

    Liebe Grüße, Tanja

Kommentare sind geschlossen.