Vanillekipferl

Wie war das jetzt mit den Vanillekipferl? Frau H. und ich führen schon seit Jahren diese Vanillekipferl Diskussion.
Bröseln die immer? Wie machst du das?
Welche Nüsse und welches Mehl… Ich war ja einige Zeit sogar der Meinung es geht ohne Mehl… am besten fragt hier keiner weiter 😉

Unser Familienrezept für Vanillekipferl gebe ich gerne weiter. Mit etwas Fingerspitzengefühl bekommt man köstliche Vanillekipferl, die im Mund zergehen.

Hier nun die Zutaten für die Vanillekipferl

Teig
  • 300 g glattes Mehl
  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 200 g geriebene Walnüsse
Zum „wutzeln“ (Wenden der Vanillekipferl)
  • 300-500 g Staubzucker
  • das Mark eine Vanilleschote oder 2 Päckchen Vanillezucker

Wenn ihr die Vanilleschote verwendet, den Staubzucker und das Mark der Vanilleschote am Tag vor dem Backen zusammenmischen und durchziehen lassen.

Zubereitung Teig:

Alle Zutaten in der Küchenmaschine gut durch mischen. Langsam beginnen und dann die Küchenmaschine höher schalten. Für ca. 5 Minuten kneten lassen. Den Teig gut verpackt für einige Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank rasten lassen.

Vorbereitung Backen:
  • Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Staubzucker mit Vanille in eine große Schüssel leeren, damit man danach die warmen
  • Vanillekipferl gut darin wenden kann.
  • Schüssel zum ablegen der Vanillekipferl vorbereiten.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Kleinere Protionen abstechen und zu einer „Wurst“ rollen. Kleine Portionen mit dem Messer abschneiden und daraus kleine Kipferl formen und aufs Belch legen.  Das kann am Anfang etwas schwierig erscheinen, aber nur Geduld, dass wird mit der Zeit 😉 Etwas Abstand zwischen den Kipferl am Blech lassen, denn sie gehen etwas auf.

Wenn das Blech gefüllt ist, für ca. 10 Minuten backen – die Kipferl sollen leicht braun sein.
Dann das Belch aus dem Backofen nehmen und etwas überkühlen lassen.
Die noch warmen Kipferl vorsichtig vom Belch nehmen und im vorbreiteten Staubzucker wenden. Dann in der vorbereiteten Schüssel einige Stunden auskühlen lassen.
Danach können die Vanillekipferl in der Keksdose verstaut werden.