Schoko-Minzkuchen

Hin und wieder backe ich und dann gerne Kuchen, wie diesen den Schoko-Minzkuchen, denn er ist einfach zu machen. Den Kuchen kann man auch gut einen Tag vorher machen, weil er mit jedem Tag saftiger wird.

Schoko-Minzkuchen

Zutaten Schoko-Minzkuchen:

  • 100 g  Lindt & Sprüngli Excellence, Dunkle Minze
  • 15 g Backkakao
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 125 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 4 Eier
  • 4 EL Mehl (ihr könnt hier auch Dinkelmehl nehmen)
  • 4 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Natron
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1,5 TL Backpulver
  • Staubzucker und ein paar frische Beeren und Minze-Blätter als Deko

Backanleitung Schoko-Minzkuchen:

Schokolade in kleine Stücke hacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen und beiseite stellen, damit die Mischung etwas auskühlen kann. Den Boden einer mittleren Springform mit Backpaiert auslegen und die Form einfetten. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Zucker, Eigelb aufschlagen, dann Mehl, Kakao, Backpulver und Milch hinzufügen und weiter aufschlagen bis sich die Zutaten gut verbunden haben. Die Schokolade-Butter Mischung unterheben und gut verrühren. Natron und Zitronensaft zugeben und nochmals durchmischen.  Das Eiweiß in 3 Teilen unter die Masse heben. Den Kuchenteig nun die vorbereitete Form gießen und bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen (je nach Größe der Form). Einfach mit der Stäbchenprobe Stichproben machen, ob der Kuchen schon fertig ist.

Den Kuchen dann zum Auskühlen auf ein Gitter stellen. Ist er Kuchen ausgekühlt, die Springform lösen (ggf. mit dem Messer rund um den Ring fahren.

Schoko-Minzkuchen

Besonders hübsch ist der Kuchen wenn man ihn vor dem Servieren mit etwas Staubzucker bestreut und dann ein paar frische Beeren und Minze-Blätter darauf verteilt.

6 Kommentare auch kommentieren

  1. Biggi sagt:

    Klingt toll! Ist es korrekt, dass zweimal 100g Schokolade verwendet werden?

    1. Ja, weil die Minzschokolade nur 100g hat und sehr intensiv ist. Und man benötigt 200g Schokolade. Wenn du es gerne sehr instensiv minzig hast, kannst du 200g Minzschokolade verwenden.

  2. Diana sagt:

    Oh, der Schoko-Minzkuchen sieht aber super lecker aus. Ich hätte gerne ein Stück!
    LG, Diana

    1. Danke *Stück rüberschiebe*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.