Zu Gast bei Susi ♥

Heute gibt es hier kein Rezept, also nicht so direkt, denn ich bin bei meiner Freundin Susi zu Gast und habe ihr eine Tom Ka Gai-Pfanne mit Glasnudeln & Infused Water mitgebracht. Das Rezept dafür findet ihr am Blog von Susi: http://turbohausfrau.blogspot.be/2017/09/tom-ka-gai-pfanne-mit-glasnudeln.html

20. #synchronbacken: No-Knead-Brot

Am letzten Wochenende haben Zora und Sandra wieder zum Synchronbacken aufgerufen, dieses Mal haben die beiden ein No-Knead-Brot  von King Arthur als Rezept-Grundlage ausgesucht. Das Orginal-Rezept ist mit mit Cheddar, Tomaten und Knoblauch und es wird auch Hartweizenmehl verwendet. Ich habe mich für eine vegane Variante mit einer Fülle mit Basilikum-Pesto & selbst eingelegten Tomaten  entschieden. Hartweizenmehl habe ich…

getrocknete Tomaten in Öl

Bei Antipasti, liebe ich vor allem getrocknete Tomaten in Öl.  Die eingelegten Paradeiser (wie man bei uns in Österreich sagt), sind eigentlich gar keine Hexerei.  Neben Tomatensuppe und Letscho, wandern die kleinen Cocktail-Tomaten getrocknet ins Glas. Zutaten getrocknete Tomaten in Öl 2 kg frische Cocktail-Tomaten (am besten in Bio-Qualität) Kräutersalz ca. 1 Liter gutes Olivenöl Schritt für…

Blogevent „heimisches Superfood“

Ich freue mich besonders, denn Sina von giftigeblonde.com hat mich gebeten, dass wir gemeinsam ein Blogevent ausrichten. Das Thema, dass sie gewählt hat, ist heimisches Superfood. Das freut mich gleich noch mehr, denn es gibt so viele Produkte die direkt vor unserer Nase angebaut werden, die wir oft komplett übersehen. Oft haben wir sogar ganz…

indische Grillsauce

Im Sommer wird oft gegrillt und da braucht man natürlich eine Grillsauce.  Eine Sauce liebe ich ganz besonders – meine indische Grillsauce. Sie ist schnell gemacht und schmeckt einfach grandios, egal ob zu gegrilltem Gemüse oder Fleisch. Zutaten indische Grillsauce: 250 g naturbelassene Joghurt 1 EL Mayonnaise 3 mittlere reife Bananen oder 2 große Bananen…

19. #synchronbacken: Fougasse

Am letzten Wochenende haben Zora und Sandra wieder zum Synchronbacken aufgerufen, dieses mal wurde eine Fougasse nach dem Rezept von Dietmar Kappl gebacken. Ich habe mich für die Variante von Zorra mit Poolish entschieden, da man dafür weder Hefewasser noch Sauerteig benötigt.  Die Verarbeitung des Teiges war ein Abenteuer… er ist durch den hohen Wasseranteil…

schnelle Sommerküche

Beim Sommerspecial der Rettungsgruppe dreht sich heute alles um Ideen für die sommerliche Küche. Ich kann euch sagen, da sind vielleicht tolle Dinge dabei, mehr davon weiter unten. Wer es noch nicht weiß, bei der Rettungsgruppe wird unter Leitung von Susi & Sina seit über 3 Jahren gezeigt, dass man viele Dinge einfach selbst machen kann –…

Hühnerspieße mit Marillen

Alles Marille heißt es heute bei Genuss in rot-weiß-rot, dass freut mich und es ist zugleich eine Herausforderung, denn ich habe ja schon so einige Rezepte mit Marille veröffentlicht. Deshalb habe ich mich heute für eine pikante Variante entschieden, die es auch öfter bei den Marillen-Festen in der Wachau gibt. Bei mir gibt es Hühnerspieße…

Cheeseburger mit karamellisierten Zwiebeln

Nach dem Motto „wir retten, was zu retten ist“, werden heute Burger gerettet.  Auf meinem Blog gibt es schon ein Rezept für Kartoffel-Räucherfisch Burger und Mini Burger Buns (die kann man selbstverständlich auch groß machen). Die Rettungsgruppe wurde von Sina & Susi gegründet – auf der Facebook Seite von „wir retten, was zu retten ist“ findet…

Italian Bowl

Ich habe mich an die Superbowl gewagt, in Form einer Italian Bowl. Ich freue mich immer auf die monatlich wechselnden Blogevents von Zora von kochtopf.me, denn diese Events sind immer eine Herausforderung. Ganz oft probiert man so Dinge aus, die man sonst nicht gemacht hätte. Diesen Monat sucht Zora gemeinsam mit Verena von Verena’s blog…

Gin Tonic und ein Garten voller Schätze

Die ersten heißen Sommertage haben wir bereits hinter uns. Wenn man sich im Garten um die Pflanzen kümmert, streift man hie und da an Kräutern, die sofort ihr Aroma in der Luft verteilen. Auch reifen zur Zeit die ersten Beeren heran und die Zitrusfrüchte der im Winter gehegten Bäumchen können schon geerntet werden. Aus Kräuter…

kalte Basilikumsuppe mit Gin

Wenn man Gäste zum sommerlichen Grillabend erwartet, reicht man gerne einen Aperitif, hier bietet sich natürlich Gin Tonic an.  Heute habe ich noch eine andere Alternative für euch, eine  kalte Basilikumsuppe mit Gin. Die kalte Baslilkumsuppe mit Gin, ist erfrischend und erhält durch den Wien Gin der Kesselbrüder eine besondere Note. Zutaten Baslilkumsuppe mit Gin: 4…