Marillenlikör

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich warte jedes Jahr auf die Marillen von meinen Bäumen. Mit den Marillen kann man  Allerlei wunderbare Dinge wie Marillenmarmelade, Marillenknödel, oder auch Marillenlikör machen. Marillen sind für mich das beste Obst (hätte man beim Namen meines Blogs fast nicht vermutet 😉 ). Den Marillenlikör muss man…

Krapfen – Auftakt für Genuss in rot-weiß-rot

Ich bin ja kein Fan vom Fasching, aber Krapfen sind schon sehr lecker, besonders wenn sie selbst gemacht sind. Vor dem Rezept noch eine kleine Erklärung um was es sich bei Genuss in rot-weiß-rot handelt. Die österreichische Küche ist schon etwas ganz besonderes und nicht nur wenn man Österreicherin ist.  Wir Österreicher kochen mit Herz und…

Marillenknödel

Heute habe ich eine typisch österreichische Spezialität für euch. Wer schon einmal echte Wachauer Marillenknödel probiert hat, will einfach keine anderen Marillenknödel mehr. Diese kleinen Geschmackswunder sind ganz einfach gemacht und jeden den ihr damit überrascht, wird sie lieben.

Die Marillenblüte

Nicht sagt deutlicher, dass die warme Jahreszeit naht, als die Marillenblüte. Wenn die Marillenbäume blühen ist es Zeit für den Schnitt. Auf dem Weg zu unserem Marillengarten, fahren wir immer durch die Wachau. Wer schon einmal dort war, weiß warum die Wachau Weltkulturerbe ist. Die Donau schlängelt sich vorbei an Weinbergen und Obstgärten. Mein Herz macht…